Lehner Versand investiert in Automatik-Lager von Swisslog

Beschreibung

Lehner Versand invests in automated warehouse system from Swisslog

Die Wahl fiel auf ein AutoStore-System, mit dem sowohl das Online- und Katalog- als auch das Filialgeschäft bearbeitet werden. Das Außergewöhnliche daran: Ein bestehender Bau wurde um 2 Etagen aufgestockt und das Robotersystem wurde direkt unter dem Dach installiert.

Buchs, 09.09.2022 – Lehner Versand, das Schweizer Versandhaus mit über 39-jähriger Tradition, hat etwas Besonderes realisiert: An seinem Hauptsitz in Schenkon/Sursee, Kanton Luzern, hat es das bestehende Lagergebäude mit einem neuen, hoch modernen Roboter-Lager ausgestattet – und dies nicht etwa nebenan, sondern obendrauf. Im Rahmen des Erweiterungsprojekts „Skyscraper“ ist das Geschäft um eine fünfte und sechste Etage gewachsen. Die komplette Fassade der Erweiterung wurde mit Solarpanels ausgestattet. Das Projekt leitete Lehner Versand und wurde vom externen Logistikberater MWL unterstützt.

Die Lehner Versand AG zählt zu den grössten Versandhäusern der Schweiz. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein umfangreiches Sortiment rund um Bettwaren, Bettwäsche, Schuhe, Gartenmöbel, Mode, Arbeitskleidung, Parfum und Haushaltsgeräten an. Das gesamte Sortiment mit mehr als 50.000 verschiedenen Artikeln ist im Onlineshop verfügbar. Ein Grossteil davon kann auch in einer der 9 Filialen bezogen werden.

Für den Kunden nicht direkt zugänglich, jedoch einsehbar, ist in den zwei obersten neu angebauten Stockwerken am Hauptsitz in Schenkon vollautomatische Technik eingezogen: Ein AutoStore-System, in dem Lehner-Produkte gelagert und auf Abruf sofort auftragsgerecht kommissioniert werden können.

Besuchen Sie die Website für mehr Informationen.