Wenn die Ladetechnik mit den Anforderungen mitwächst

Beschreibung

Wenn die Ladetechnik mit den Anforderungen mitwächst

Fronius Perfect Charging bietet hierfür maßgeschneiderte und modulare Komplettlösungen für elektrisch betriebene Flurförderzeuge, die bei steigenden Herausforderungen flexibel mitwachsen.

In vielen Industrien zählen Agilität und Flexibilität zu den grössten Herausforderungen im täglichen Alltag. Um auf schwankende Nachfrage bei gleichzeitig hohem Zeit- und Kostendruck bestmöglich reagieren zu können, müssen betriebsinterne Lager- und Transportprozesse entsprechend optimiert werden. Auch räumliche Gegebenheiten müssen bestmöglich genutzt und gegebenenfalls erweitert werden. Dies betrifft auch die Ladetechnik und -infrastruktur elektrisch betriebener Flurförderzeuge

Elektrostapler sind eine wirtschaftliche, leistungsfähige und nachhaltige Wahl für den internen Materialfluss. Zur Sicherstellung der Verfügbarkeit und Performance benötigen sie jedoch eine zuverlässige Energieversorgung. Besonders deutlich wird dies bei organisatorischen Veränderungen: Kommen neue Lagerbereiche oder Fahrzeuge hinzu? Verlängern sich Einsatzzeiten oder Fahrwege? Steht der Umstieg auf eine neue Batterietechnologie an? In diesen Fällen muss oft auch die Ladeinfrastruktur angepasst werden, um weiterhin einen verlässlichen Betrieb der Flotte gewährleisten zu können.

Bei der Gestaltung der Ladeinfrastruktur setzt Fronius Perfect Charging auf Qualität und Individualität. Der Spezialist bietet ein grosses Portfolio an Lademodulen und -racks zum Aufbau von Einzelladeplätzen, Ladestationen und -räumen. Diese können miteinander kombiniert und erweitert werden und sind mit allen Blei-Säure- sowie Lithium-Ionen-Ladegeräten von Fronius kompatibel. Dank durchdachter und hochwertiger Bauweise sind die Ladelösungen vielfach wiederverwendbar und können auf einfache Weise montiert und demontiert werden. Anwender sind somit bei der Gestaltung ihrer Intralogistik äusserst flexibel und können notwendige Änderungen jederzeit vornehmen.