Nachhaltige Prozesslösung für tiefgekühlte Kartoffelprodukte

Beschreibung

Nachhaltige Prozesslösung für tiefgekühlte Kartoffelprodukte

Im russischen Lipezk hat das Joint Venture Lamb Weston Belaya Dacha umgerechnet etwa 115 Millionen Euro in den Bau einer neuen, hochmodernen Fabrik zur Herstellung von Pommes Frites investiert. Angegliedert wurde ein vollautomatisches, per Shuttle bedientes Tiefkühl-Hochregallager, über das zukünftig auch die flächendeckende Versorgung der McDonald‘s-Filialen sichergestellt ist – von Moskau bis Murmansk.