Unser Engagement zu Ihrem Gesundheitsschutz

Es erfreut uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass durch die aktuellen Entwicklungen und Massnahmen des Bundes, einer erfolgreichen Durchführung der LOGISTICS & AUTOMATION in der BERNEXPO nichts im Weg steht.

Auf der Messe gelten die aktuellen Richtlinien des Bundes oder des Kanton Bern. 
Die aktuellsten Infos können Sie unten entnehmen:

UNSERE VERPFLICHTUNG: IHRE SICHERHEIT

The Safest Place To Meet steht über dem Schutzkonzept für die Logistics & Automation.
Mit diesem Konzept wird die Messe für Besucher, Aussteller und Mitarbeiter kontrolliert und sicher durchgeführt. Wichtig ist uns, dass sich alle Beteiligten auch unter den neuen Bedingungen wohlfühlen und ihre Messeziele erreichen.

Wir stehen bezüglich aller Schutz- und Hygiene-Massnahmen im engen Kontakt zur Messe Zürich und den zuständigen Behörden. 

Zu dem Konzept gehören Massnahmen zur:

Personendichte

Einhaltung des Mindestabstands

hohe Hygienestandards 

Nachverfolgung von Kontakten

Wir werden das Konzept dynamisch an die sich ändernden Vorgaben der Behörden und an die jeweils aktuellen Rahmenbedingungen anpassen.

COVID-19 - BUND HEBT DIE MEISTEN MASSNAHMEN AUF

Ab 17.02.2022 sind die folgenden Massnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie aufgehoben:

– die Maskenpflicht in Läden und in Innenbereichen von Restaurants sowie von öffentlich zugänglichen Einrichtungen, Betrieben und Veranstaltungen

– die Zugangsbeschränkungen mittels Zertifikat (3G-, 2G- und 2G+-Regel) zu Einrichtungen und Betrieben wie Kinos, Theatern und Innenbereichen von Restaurants sowie bei Veranstaltungen

Sollten neue Massnahmen seitens des Bundes und/oder des Kantons Bern bestimmt werden, werden wir diese entsprechend anpassen und unsere Fachbesucher informieren.

Logo_EASYFAIRS_RGB